Auf der Wiese

Loslassen, sich frei fühlen, wir spielen auf der Wiese und geniessen die Zeit zusammen. Die erste Sonnenstrahlen sind Balsam für die Seele und fürs Herz. Spielen ist keine angeborene Tätigkeit von Kindern. Vielmehr bringen Kinder, genetisch bedingt, ein aussergewöhnlich grosses Interesse für ihr Umfeld und ein hohes Neugierdeverhalten mit auf die Welt. Jedes Kind befindet sich in seinem individuellen Entwicklungsprozess der wir berücksichtigen und jeden Tag fördern.

 

„Kinder wollen sich bewegen, Kindern macht Bewegung Spass, weil sie so die Welt erleben, Menschen, Tiere, Blumen, Gras. Kinder wollen laufen, springen, kullern, klettern und sich dreh’n, wollen tanzen, lärmen, singen, mutig mal ganz oben steh’n, ihren Körper so entdecken und ihm immer mehr vertrau’n, wollen tasten, riechen, schmecken und entdeckend hörend schau’n, fühlen, wach mit allen Sinnen innere Bewegung – Glück. Lasst die Kinder dies gewinnen und erleben Stück für Stück.“ 

Karin Schaffner