Month: März 2018

Ostereier basteln im Wald

Letzte Woche haben wir farbenfrohen Papier Ostereier im Wald gebastelt. Wir haben Blätter, Äste und Steine gesammelt und mit Leim auf Papier geklebt. Kleine Kunstwerke entstehen im nu! Wir fördern damit die Kreativität der Kinder und lassen ihre Fantasie freien lauf. Die Feinmotorik wird auch n

Wurfspiele

Eine wichtige Aufgabe von Wurfspiele ist es, Gelegenheiten und Situationen zu schaffen, in denen Kinder sich spielerisch angeregt fühlen, ihre Wurffähigkeiten zu erproben. Wurfspiele sind vielleicht die beste Möglichkeit, Wurfgelegenheiten zu schaffen, die auch als interessant und motivierend wah

Osterhase und Osternest

Der Osterhase wird zum ersten Mal von dem Medizinprofessor „Georg Franck von Franckenau“ im Jahr 1682 in der Abhandlung „De ovis paschalibus – von Oster-Eyern“ erwähnt. Er schildert für Oberdeutschland, Pfalz, Elsass und angrenzende Gebiete sowie Westfalen den Brauch, das

Fensterdeko für Ostern

Letzte Woche haben wir mit den Kindern absolut geniale Fensterdeko für Ostern gemacht und damit die Kinderkrippen Fenster dekoriert. Dafür haben wir verschiedene Materialien und Techniken eingesetzt, Papier, Karton und Fingerfarbe. Daraus sind wunderschöne Osterbasteleien entstanden die das Lic

Treppen Fangis

Treppen Fangis – Rauf und runter, rauf und runter, ist das ein Spass. Gehen, hüpfen und springen stärkt die Knochen und bildet eine wichtige Basis für viele Bewegungen und Sportarten. Je vielfältiger die Bewegungserfahrung ist, desto leichter werden später neue Bewegungsformen erlernt. Wi

Kork Blumenstempel

Blumenstempel aus alten Korken zu basteln, geht ganz leicht, wir haben daraus ganz viele, bunte Blumenstempel gebastelt und danach mit den Stempel ganz viele Motive auf Papier kreiert. Während unsere kleinere Kinder vom Vorgang des Stempelns selbst fasziniert sind, finden die grössere Kinder meh

Kleiner weisser Fisch

Kleiner weisser Fisch – eine emotional erzählte Geschichte zum ersten Farbenlernen. Tolle Zeit beim Malen und Geschichte erzählen. Wir wissen nicht wie oft wir schon mit dem kleinen weissen Fisch nach seiner Mama gesucht haben. Ist ja auch egal, jedenfalls sind unsere Kinder von Anfang an m

Hallo aus dem Lozziwurm

lozziwurm
Der Lozziwurm ist ein Kind der Siebzigerjahre. Erfunden hat ihn der Schweizer Plastiker Yvan Pestalozzi. Aus dem Name ergab sich die Bezeichnung  „LOZZI“. Kinder verstecken sich gerne darin und können stundenlang sich damit beschäftigen. Schaut was für ein tolles Foto wir geschoss

Froschlaich beobachten

Auf dem Weg zu unserem Waldplatz fanden wir Froschlaich – Wir zeigen den Kinder wie und von wo die Frösche kommen. Wir lehren ihnen diese zu respektieren und zu schützen. Übrigens alle einheimischen Amphibienarten sind gesetzlich geschützt! „Die Froschdame legt ihre Eier, den Laich i